Regionalmanagement Nordhessen zu Besuch in der Violett Kunstgalerie

Regionalmanagement Nordhessen zu Besuch in der Violett Kunstgalerie
© NHR

„Welt der Kunst – Kunst der Welt“

Zur documenta fifteen zeigt die neue Ausgabe des Magazins aus der Mitte das künstlerische Nordhessen. Das neuste Druckexemplar wurde heute in der Violett Kunstgalerie vorgestellt.

 

 

 

Artist: Arya Atti

Heute wurde das Magazin aus der Mitte in der Kunstgalerie Violett vorgestellt.
Es ist ein jährliches Magazin und ich bin stolz darauf, einen Artikel über meine Kunstwerke darin zu haben. Ich hatte so viel Spaß , es war ein toller Tag

Das Magazin aus der Mitte ist wieder da! Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause ist unter dem Titel „Welt der Kunst – Kunst der Welt“ jetzt die vierzehnte Ausgabe der Zeitschrift erschienen. Anlässlich der documenta fifteen zeigt das vom Regionalmanagement Nordhessen herausgegebene Magazin, wie viel Kunst und Kreativität in der Region zu Hause ist. Beiträge namhafter Autorinnen und Autoren, beeindruckende Fotos und viele praktische Veranstaltungstipps laden zu einer Entdeckungsreise durch das künstlerische Nordhessen ein.

© NHR

Natürlich erklärt das Magazin, was Besucherinnen und Besucher der documenta fifteen erwartet. Es nimmt das hunderttägige Kunstspektakel aber auch zum Anlass, den Blick zu weiten, über Kassel und die documenta hinaus. Es geht um Nordhessen als Ort spektakulärer Land-Art-Projekte, als Heimat der Windkunst und des längsten Kunstwanderwegs der Welt. Porträtiert wird das Baumkreuz an der ehemaligen innerdeutschen Grenze, mit dem seit 30 Jahren fortgesetzt wird, was Joseph Beuys mit der Pflanzung seiner 7000 Eichen in Kassel begann. Vom neu gestalteten Dommuseum in Fritzlar über die Bad Hersfelder Festspiele bis zur Stadtkrimis-App, mit der sich der Kasseler Bergpark auf ganz andere Art entdecken lässt, spannt sich der thematische Bogen.

„Nordhessen steckt voller Kreativität“, sagte Regionalmanager Kai Georg Bachmann. „Das neue Magazin aus der Mitte zeigt eindrucksvoll, wie vielfältig die Schätze der nordhessischen Kulturlandschaft sind.“

Das Magazin aus der Mitte wird mehr als hundert Hotels sowie Touristik-Büros und Museen in der gesamten Region zur kostenlosen Verteilung zur Verfügung gestellt. Die neue Ausgabe kann auch auf der Homepage der GrimmHeimat Nordhessen (www.grimmheimat.de) heruntergeladen oder kostenlos angefordert werden.

PM: Joachim F. Tornau Fotos: Heiko Jacob/ Arya Atti Video: Heiko Jacob

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Heiko Jacob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.