Ausnahmezustand in Helsa – Prunksitzung der Gäggägs am 11.02.2012

In dem aufwendig dekorierten Festsaal „König von Preußen“ brannte die Luft. Die Helsaer Gäggägs feierten mit einem aufwendigen und ausgelassenem Programm ihre Prunksitzung. Die Gäste im voll gefülltem Saal waren mit steigender Begeisterung bis zum Ende dabei. Die diesjährige Prunksitzung war wohl der bisherige Höhepunkt des Helsaer Karnevals, sei es was die Organisation, das Programm und die Liveband angelangt.

Durch die Veranstaltung führten die Sitzungspräsidenten Jörg Riemenschneider und Dirk Vogel, beide Profis in Ihrem Fach. Unterstützt wurden Sie durch die Band „Schreckschuss, die den Saal mit flotter und rockiger Musik einheizte. Das geheizte Umkleidezelt konnte auch die Kälte mit bis zu 15 Grad minus erträglich machen.

Der tolle Abend begann mit dem Einmarsch der Sitzungspräsidenten und der Hoheiten mit Garden. Begrüßt wurden die Gäste von Prinzessin Susanne und Zofe Heike, beide wieder einmal bezaubernd, aber auch in der letzten Amtszeit. Lang einstudierte Showtänze der Bambinigarde, der Zappelzicken und der Sunnykids stimmten auf den Abend ein, genauso wie die aufgeführten Marschtänze der Prinzengarde.

Zwischen den Tanzeinlagen sorgte Zofe Heike und Benny mit ihrer Büttenrede für ausgelassene Stimmung. Die Bella Donnas brachten mit einem Playback Potpourri bekannter Schlager und kombiniert mit Sketchen den Saal weiter zum Toben.

Begrüßt wurde auch das Prinzenpaar der Lossesterne Kaufungen, Prinz Markus I. und Prinzessin Jeanette I., ebenso wie das Kinderprinzenpaar vom NCC Nieste, Prinz Finn I. und Prinzessin Tilli I.

Zu späterer Zeit bebte dann richtig die Hütte. Bei Showtänzen der Fireangels, der Mambas, der Gluckengarde und der Bounce ’n Beats blieb keiner der Gäste mehr sitzen. Eine abgedunkelte Bühne und Tänzerinnen mit leuchtenden Wunderkerzen ließen den offiziellen Teil bei rockiger Musik allmählich ausklingen. Es ging mit der Band „Schreckschuss“ natürlich noch bis tief in die Nacht weiter. Die Bühne wurde freigegeben und so fand in Helsa eine besondere Nacht ein rauschendes Ende.

© NHR 2012 Fotograf: H.Jacob Text: L.Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.