Informationsveranstaltung für Menschen ab 60

© NHR

Im Rahmen des städtischen Veranstaltungsprogramms „Neugierig und aktiv bleiben“ für Menschen ab 60 findet am Dienstag, 20. Oktober, 14.30 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses eine Informationsveranstaltung der Beratungsstelle ÄLTER WERDEN statt.

Mit dem Älterwerden stellen sich häufig neue Herausforderungen und Fragen. Beratungsstellen können wichtige Partner sein, wenn es darum geht, hier neue Wege aufzuzeigen und Lösungen zu finden. Die Beratungsstelle ÄLTER WERDEN der Stadt Kassel stellt sich vor und lädt zum Gespräch zu Themen des Älterwerdens ein. Themen wie Freizeitgestaltung, soziale Einbindung, Wohnen und Alltagshilfen zu Hause können angesprochen werden.

Um Anmeldung ab Dienstag, 29. September, beim Servicecenter unter der Telefonnummer 05 61/1 15 oder online unter www.terminland.de/seniorenprogramm.kassel wird gebeten. Das Servicecenter ist montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr erreichbar.

Fragen zum Veranstaltungsprogramm „Neugierig und aktiv bleiben“ können an Nina Hesemeier unter der Telefonnummer 05 61/7 87-50 24 oder per E-Mail an nina.hesemeier@kassel.de gerichtet werden.

PMt: Susanne Albert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.