Urlaub 2020: Ferienwohnung, Camper und die eigene Stadt

© NHR

Haben Sie sich auch schon gefragt, was Sie mit dem Geld anfangen, das Sie eigentlich für Ihren Urlaub dieses Jahr eingeplant hatten? Womöglich haben Sie ein ganzes Jahr lang Geld zur Seite gelegt, um sich im Urlaub mal wieder richtig etwas zu gönnen. Warum tun Sie es dann nicht einfach? Die Möglichkeiten sind auch in diesem Jahr noch groß.

Zu jeder Jahreszeit an die Nordsee

Es muss nicht immer im Sommer in den Urlaub gehen. Auch im Herbst und Winter lässt es sich schön reisen. Genießen Sie es, zur Abwechselung mal nicht an überfüllten Stränden an der Nordsee zu liegen, sondern entspannt dort spazieren zu gehen. Hotels sind gerade keine Option für Sie? Das ist kein Problem, denn Sie haben die Möglichkeit, sich eine Ferienwohnung oder bei Bedarf ein ganzes Ferienhaus zu buchen. Bei sylt-travel.de gibt es beispielsweise zahlreiche Angebote, die auch dieses Jahr noch möglich sind. Die sonnige Insel hat viel Natur zu bieten und die passende Unterkunft gibt Ihnen den Rest, den Sie sich wünschen. Filtern Sie entspannt nach Kriterien, die für eine kalte Jahreszeit und Ihren Urlaub wichtig sind. Kamin, Sauna, Whirlpool – alles kein Problem. Tagsüber können Sie Leuchttürme ansehen, am Strand spazieren oder mit dem Rad die ganze Insel erkunden, und abends gemütlich drinnen sitzen und sich entspannen. Ob alleine, für die ganze Familie oder mit Hund, spielt dabei keine Rolle. Sie finden sicher das Richtige für sich.

Durch Deutschland mit dem Wohnmobil oder zu Hause, in der eigenen Stadt

Sie sind kein Fan von der See? Wie wäre es dann, wenn Sie zur Abwechselung mit dem Wohnmobil neue Städte erkunden? Auch hier können ganze Familien zusammen reisen. Suchen Sie sich im Vorhinein Städte heraus, die Sie immer schon mal besuchen wollten. Jede Stadt hat ihre schönen Seiten, und meistens sind es nicht einmal die Orte, die Touristen als erstes anstreben. Setzen Sie sich also vorher zu Hause in Ruhe hin und suchen sich im Internet heraus, was für Sie interessant ist. Durch Ihren Camper haben Sie die Möglichkeit, sich von anderen Menschen fern zu halten und sind gleichzeitig so mobil, um alles zu sehen, was das Herz begehrt. Vergessen Sie aber nicht, dass Sie Urlaub haben. Ihre Reise soll nicht im Stress enden. Nehmen Sie sich bewusst Zeit, um sich Dinge anzusehen, und genießen Sie. Denken Sie daran, sich das ganze Jahr lang auf diese Zeit gefreut zu haben. Ist Ihnen einen Tag mal nicht danach, das Wohnmobil zu verlassen, lesen Sie halt ein Buch oder spielen Gesellschaftsspiele. Es muss nicht immer Action sein. Alternativ können Sie auch in Ihrer eigenen Stadt Urlaub machen. Es gibt sicher auch hier Orte, die Sie noch nicht kennen. Bestellen Sie sich leckeres Essen nach Hause und geben Sie guten Gewissens das Geld aus, was für den Urlaub vorgesehen war. Wenn Sie zu Hause nicht abschalten können, ist auch hier eine Ferienwohnung in einem anderen Stadtteil eine Möglichkeit. Werden Sie einfach kreativ. Es besteht kein Grund dafür, das Jahr abzuschreiben, bevor es vorbei ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.