Den Untoten auf der Spur

Buch Geköpft und gepfählt im Museum vorgestellt Kassel. Was trieb die Menschen früher an, Gräber zu öffnen, toten Menschen Qualen zuzufügen und sich vor Untoten zu fürchten? Die Antwort ist recht einfach, ohne Messgeräte für die Herzfrequenz oder Gehirnströme war es vor unserer Zeit kaum möglich, den Tod „todsicher“ zu diagnostizieren. Die Angst davor, lebendig begraben zu sein, beschäftigte vom

» Weiterlesen

Natur auf der Spur wird zu einer Erlebniswelt

Die Vorbereitungen für den Hessentag sind in vollem Gange. Das große Zelt für die Sonderschau „Der Natur auf der Spur“ ist seit Wochen am Südufer des Buga-Sees aufgestellt und hat sich inzwischen in eine grüne Oase verwandelt. In den kommenden Tagen ziehen nun auch die Akteure in die Hütten auf dem Gelände „Der Natur auf der Spur“ ein. Zur Sicherung

» Weiterlesen