Kanalbaumaßnahmen in der Ahnatalstraße

In der Ahnatalstraße zwischen Wolfhager Straße und Harleshäuser Straße ergeben sich durch Kanalbaumaßnahmen in den nächsten Monaten erhebliche Verkehrsbehinderungen.
Der dort liegende Kanal muss saniert werden. Dies geschieht durch ein sogenanntes Schlauchliner-Verfahren, bei dem der Kanal von innen saniert werden kann. Größere Aufgrabungen sind dadurch nicht erforderlich. Dennoch kommt es zu folgenden Einschränkungen:

Das Schmutzwasser muss „umgeleitet“ werden. Für die dafür notwendige Wasserführung fallen einige Parkplätze entlang des Parkstreifens an der Ahnatalstraße weg, insbesondere auch für die Zeit des Auf- und Abbaus.
Der Rechtsabbieger aus der Harleshäuser Straße in die Ahnatalstraße wird gesperrt.
Der Geradeausfahrstreifen in der Harleshäuser Straße wird eingeengt, es steht jedoch immer eine Fahrstreifenbreite zur Verfügung
Der Radfahrstreifen in der Harleshäuser Straße in Richtung Norden wird vor der Einmündung Ahnatalstraße aufgehoben, der Radverkehr muss auf der Fahrbahn „mitfahren“.
Das Linksabbiegen aus der Ahnatalstraße in die Harleshäuser Straße ist nicht möglich.
In der Ahnatalstraße entstehen durch die Arbeiten an den Kanalschächten regelmäßig Einengungen.

Die Arbeiten finden ab sofort bis voraussichtlich Ende Dezember statt.
Die Straßenverkehrsbehörde bittet die Verkehrsteilnehmer, diese Baustelle bei der Planung ihrer Fahrten zu berücksichtigen.

PM: Susanne Albert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.