Dinner in the Dark I + II

Samstag, 3. + Sonntag, den 4. November 2012

jeweils um 19:00 Uhr

In Kooperation mit der Weinstube Margraf

 

Das Auge isst mit? – Weit gefehlt! Beim „Dinner in the Dark“ werden Sie Ihrer Sehkraft beraubt – doch das ist überhaupt nicht unangenehm! In völliger Dunkelheit zu essen, wird Sie um einige Erfahrungen reicher machen:

 

Sie werden sich sehr viel bedächtiger dem 3-Gänge-Menü widmen können, sorgsam Messer, Gabel und Löffel führen und die einzelnen Bestandteile Ihres Menüs und deren Zubereitung ganz bewusst schmecken.

Auch die „Umgebung“ Ihres Sitzplatzes werden Sie anders erleben. Gibt es z. B. fühlbare Unterschiede zwischen Tischdecke und Serviette? Ist der Tisch dekoriert? Wie riecht es im Raum? Wie duftet Ihr Essen? Wie nehmen Sie Geräusche war? etc.

Lassen Sie sich auf dieses besondere Abenteuer ein und erfahren Sie, wie „geschärft“ all Ihre Sinne sind! Angst vorm Stolpern müssen Sie nicht haben, da Sie von erfahrenem Personal an Ihren Tisch geführt werden.

Zuvor beginnt der Abend jedoch mit einem Sektempfang und einer Kurzführung durch die Sonderausstellung Schwarz….

Eine telefonische Anmeldung unter 0561/91893-0 ist aufgrund der Teilnahmebegrenzung unbedingt erforderlich. Außerdem sollten Sie bei der Anmeldung Ihre „geschmacklichen Abneigungen“ sowie mögliche Allergien mitteilen, damit wir Ihnen „das Richtige“ auf den Teller zaubern können und das „Dinner in the Dark“ zu einem gelungenen Erlebnis für Sie wird!

Adresse

Museum für Sepulkralkultur | Weinbergstraße 25-27 | 34117 Kassel

info@sepulkralmuseum.de | www.sepulkralmuseum.de | T. 0561 91893 0

 

Quelle: Pressetext

Bild: Archiv

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.