Gelungenes Fohlenchampionat in Bad Arolsen

Super Wetter, viele Zuschauer, gute Stimmung, zahlreiche Zuschauer, das war das Resümee des 1. Vorsitzenden Franz Wilhelm Löer vom Pferdezuchtverein Nordhessen. Mitglieder des veranstaltenden Vereins hatten beste Bedingungen für das achte Fohlenchampionat auf dem Königsberg in Bad Arolsen geschaffen um sowohl den Züchtern als auch begeisterten Zuschauern ein optimales Bild auf dem blumengeschmückten Platz zu bieten. Eine Augenweide war es, als der 1. Vorsitzende mit Ehrengästen mit einer Zweispännerkutsche auf den Platz gefahren wurde.

Die Züchter waren aus allen Teilen des Bundesgebietes angereist, denn die Veranstaltung war gleichzeitig Qualifikation für das deutsche Fohlenchampionat in Lienen als auch Auswahltermin für die hannoversche Elitefohlenauktion in Verden. Zudem wurden die Fohlen gesichtet für die zweite Fohlenauktion des Bezirksverbandes Hessen-Süddeutschland in Langenau (Bayern). Alle Erwartungen des Pferdezuchtvereins wurden mit 75 genannten Fohlen übertroffen, ebenso gut war die Qualität, ein Großteil der Fohlen stammen von Spitzenvererbern ab.

Die erfahrenen Richter, welche im getrennten Richtverfahren die Noten vergaben, hatten keine Scheu, den vor ihnen tanzenden Fohlen sogar die Höchstnoten zehn zu vergeben. Es waren dies die Richter aus dem Hochzuchtland Hannover Hermann-Jürgen Rump, Dr. Frederic Bünger und Werner Heitgreß, die nach den Kriterien Typ, Bewegungsablauf sowie Korrektheit, Körperbau, Entwicklung die Fohlen beurteilen. Die Hengst- und Stutfohlen wurden jeweils getrennt gerichtet, als Gesamtsiegerfohlen ging das Hengstfohlen , abstammend von Sandro Hit aus einer Rubinstein-Mutter mit 82 Punkten, Züchter und Besitzer ist die ZG Schwarz, Wolfhagen, hervor.

Folgende Züchter placierten sich mit ihren Fohlen vorn

Hengstfohlen: 1.ZG Schwarz, Wolfhagen (Sandro Hit)
4.Peter u. Katja Rhein, Niedenstein (De Niro)
5. Susanne Tötemeier Bad Meinberg (Sir Donnerhall)
5. Rudolf u. Dieter Türk, Immenhausen (Franziskus)

Stutfohlen: 1. Rudolf u. Dieter Türk, Immenhausen (Fineliner)
1. Silke Pelzer, Schäpe (Bretton Woods)
3. Rudolf u. Dieter Türk, Immenhausen (Franziskus)
4. Hans-Georg Schwedes, Habichtswald (Johnson)
4. Jürgen Kurz, Riebelsdorf (Don Index)

Ponys 1. Hengststation Höcker, Bad Oeynhausen (Dimension AT)
2. Angela Colell-Solle, Zierenberg (Champ of Glory)
3. Familie Vogel, Twistetal (Don Dolino)

 

Pressetext:Wolrad Herzog Waldeck, den 29.7.2012

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.