Tatort Klassik: Weggeblasen! Mit Musik von Barock bis Jazz und Volksmusik Für alle ab 5 Jahren

© NHR

Konzept und Moderation: Laura Wikert

Mit: Blechbläser:innen des Staatsorchesters Kassel

Letzten Vorstellungen am Sonntag, 19. Dezember, 15 Uhr und 16.45 Uhr, Schauspielhaus 

Was glänzt denn da so schön im Orchester? Ganz klar, die Blechblasinstrumente! Natürlich schimmern sie nicht nur golden, sondern klingen auch noch strahlend. Wie kommen überhaupt Töne aus diesen Metalldingern? Was hat eine Trompete mit einem Gartenschlauch zu tun? Und kann eine Posaune auch ganz leise spielen? Um Fragen wie diese geht es im Kinderkonzert „Tatort Klassik: Weggeblasen“ mit ganz unterschiedlicher Musik für Blechbläser-Ensemble.

Die letzten beiden Vorstellungen des 2. Kinderkonzerts finden am Sonntag, 19. Dezember um 15 und um 16.45 Uhr im Schauspielhaus statt. Im neuen Jahr geht es ab dem 16. Februar dann mit gespenstisch musikalischer Gruselstimmung weiter beim 3. Kinderkonzert „verzaubert!“.

Tickets gibt es für 6 Euro (Erwachsene) und ermäßigt für 3 Euro (Kinder) an der Theaterkasse, Tel. 0561.1094-222, und online unter www.staatstheater-kassel.de. Schulklassen und Gruppen wenden sich bitte an: Lisa Kraemer, lisa.kraemer(a)staatstheater-kassel.de, 0561.1094-373.

PM: Lea Becker  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.