Heiraten in Hessen: Ideen und Locations für den großen Tag

© NHR

Der Hochzeitstag ist ein Highlight, aus dem das Paar in schweren Zeiten Kraft und Mut für den weiteren gemeinsamen Weg schöpfen kann. Zwei Menschen, die sich füreinander bestimmt fühlen und ihre Liebe feiern wollen, möchten diesen Tag so individuell und persönlich wie möglich gestalten. Dafür begeben sie sich schon zu Beginn der Planung auf die Suche nach dem Ort, der für ihr Liebesfest gemacht ist.

Das Leben zu Zweit beginnt

Bevor es zur Hochzeitsplanung kommt, muss zunächst einmal einer von beiden den ersten Schritt in die gemeinsame Zukunft wagen. Wer von beiden nun die Frage der Fragen stellt, ist in modernen Zeiten sehr individuell und auch die Art des Heiratsantrags so einzigartig wie das Paar selbst. Da gibt es den klassischen Kniefall beim gemeinsamen Strandurlaub. Manche lassen sich auch verrückte Aktionen einfallen, um dem Lieblingsmensch auf spektakuläre Art und Weise die ewige Liebe zu erklären. Doch auch, wenn beide ganz nüchtern während der Steuererklärung entscheiden, sich im kommenden Jahr das Ja-Wort zu geben, so ist doch ein klassisches Detail bis heute bei fast jedem Heiratsantrag essentiell: der Ring.

Oft kauft er den Ring für seine Liebste vor dem Antrag und steckt ihn ihr nach dem überraschten „Ja!“ an.

Doch heutzutage entscheiden sich immer mehr Paare dafür, nach dem Heiratsantrag gemeinsam auf die Suche nach Ringen zu gehen, die beiden gefallen. Dabei hat bis heute der typische Verlobungsring ein Karat. Diese Wahl eines geschmackvollen, weder zu großen, noch zu kleinen Steins in Kombination mit einem Edelmetall nach Wunsch hat ganz praktische Gründe. Die meisten Ehepaare wählen einen schlichten Reif als Ehering. Der einkarätige Verlobungsring wird nach der Eheschließung als Vorsteckring zur Ergänzung des Eherings kombiniert. Er wertet den Ehering nicht nur auf, sondern hält ihn sicher an seinem Platz, damit das gute Stück nicht verloren geht.

© NHR

Hochzeitsideen für jeden Stil in Nordhessen

Die Natur als Ehrengast

Was ist schöner, als der Duft nach frischem Grün und unzähligen Sommerblumen?

Für alle, die die Natur lieben und ihre Liebe unter freiem Himmel feiern wollen, ist eine freie Trauung in der Kathedrale der Natur im Rinklin Weidengarten ein echtes Erlebnis. Das kleine Stück Natur liegt malerisch im Ahnatal bei Kassel und bietet die perfekte Kulisse für eine geradezu märchenhafte Trauung in einer Weidenlaube. Anschließend kann im Gasthaus des Weidengartens zünftig gespeist werden.

Tudor-Kulisse

Eine Kulisse wie zu den Glanzzeiten der Tudor-Dynastie bietet die 200 Personen fassende Scheune des Hofgut Dagobertshausen welches etwa fünf Kilometer von Marburg entfernt liegt. Das Hofgut verfügt über eine eigene Landwirtschaft und Gastronomie sowie eine Pension. Die weitläufigen Gartenanlagen und die malerische Landschaft des Oberhessischen Berglandes lassen die Herzen von Gästen und Brautpaar höher schlagen.

Historisches Gut an der Werra

Das Rittergut Völkershausen liegt etwa eine Autostunde von Kassel entfernt direkt an der Werra. Im historischen Schlösschen aus dem 18. Jahrhundert lassen sich romantische, herrschaftliche Feste ausrichten. Von Personal bis hin zur rollstuhlgerechten Ausstattung wurde hier an alles gedacht.

Zwanglose Hochzeitsfeier

Wer sagt, dass eine Hochzeitsfeier immer mit großem Pomp und Luxus gefeiert werden muss? Viele Menschen wollen lieber im Kreise ihrer engsten Freunde und Verwandten ganz entspannt Zuhause im Garten, auf dem vertrauten Campingplatz oder am See feiern.

Für das leibliche Wohl soll natürlich trotzdem gesorgt werden. Ein Foodtruck ist eine lustige, außergewöhnliche und zwanglose Möglichkeit, die Gäste kulinarisch zu verwöhnen. Dabei muss es nicht unbedingt die fettige Currywurst sein. Mittlerweile gibt es viele Foodtrucks, die sich auf gesundes und schmackhaftes Essen spezialisiert haben.

Fazit

Jedes Paar ist einzigartig und so soll auch die Hochzeit ganz nach den eigenen Wünschen gestaltet werden. Nordhessen bietet mit seiner lieblichen Landschaft und vielen historischen Bauwerken aus unterschiedlichen Epochen den perfekten Rahmen für die Traumhochzeit eines jeden Paares. Ob Schloss oder Schrebergarten, jedes Paar wird seine Location für den perfekten Start ins Eheleben finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.