Auffrischimpfung ab 12 Jahren

In den Impfstellen der Stadt Kassel können ab sofort Personen ab 12 Jahren eine Auffrischimpfung erhalten. Voraussetzung ist, dass der vorangegangene Impfzyklus drei Monate zurückliegt. Für 12- bis 17-jährige Kinder und Jugendliche wird dazu der mRNA-Impfstoff von BionTech genutzt. Bei Minderjährigen bis zu einem Alter von 15 Jahren muss ein Erziehungsberechtigter die Impfung begleiten. In folgenden Impfstellen sind diese Auffrischimpfungen

» Weiterlesen

Impfstellen der Stadt ermöglichen bisher rund 30.000 Impfungen

Durch die drei städtischen Impfstellen und die mobilen Teams wurden seit dem 1. Oktober schon rund 30.000 Impfungen in Kassel vorgenommen, teilte jetzt Oberbürgermeister Christian Geselle mit. „Davon entfielen etwa zwei Drittel an Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Kassel“, sagte Geselle. Etwa 13 Prozent der Menschen kamen aus dem Landkreis Kassel, rund 20 Prozent wurden aus den umliegenden Landkreisen

» Weiterlesen

Impfstellen Kassel: Boostern ab sofort nach 5 Monaten möglich

Nach den Empfehlungen der STIKO sollen Auffrischimpfungen in der Regel sechs Monaten nach der letzten Impfung zur Grundimmunisierung erfolgen. Eine Verkürzung des Abstandes auf fünf Monate kann im Einzelfall oder wenn genügend Kapazitäten vorhanden sind, erwogen werden. Aufgrund der geschaffenen Kapazitäten durch weitere Impfstellen können sich daher ab sofort alle Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren in den Impfstellen der

» Weiterlesen

Nachfrage nach Impfangeboten ungebrochen: Neue Impfstellen im Philipp-Scheidemann-Haus und im Kulturhaus Oberzwehren

Die Nachfrage nach städtischen Impfangeboten ist nach wie vor ungebrochen hoch, teilte Oberbürgermeister Christian Geselle mit. „Alleine in den drei städtischen Impfstellen in der Innenstadt und durch mobile Teams werden pro Woche über 6.000 Impfungen durchgeführt.“ Aus diesem Grund richte die Stadt jetzt weitere Impfstellen ein. Geselle: “Wir weiten unsere Impfangebote in die Stadtteile aus, um unseren Bürgerinnen und Bürgern

» Weiterlesen