Lichtmess-Spaziergang mit Fackeln

Am Freitag, dem 03. Februar bietet der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald einen geführten Lichtmess-Spaziergang an. Lichtmess ist nicht nur ein christlicher Feiertag. Der als Bauernneujahr bekannte Termin war ein wichtiger Tag im Wirtschaftsjahr sowie ein Zahl- und Zinstermin wie auch Martini. Von Lichtmess an werden die Tage merklich länger. Der Spaziergang startet in der Dämmerung um 17 Uhr an dem Kirchruinenparkplatz

» Weiterlesen

Auf dem Panoramaweg rund um Dudenrode

Bad Sooden-Allendorfs Ortsteil Dudenrode liegt einem malerischen Bachtal. Einmal rund um das Meißner-Dörfchen durch Wiesen, Felder und Wälder führt die Tour mit Naturparkführerin und Autorin Hanna Wallbraun. Immer wieder eröffnen sich herrliche Ausblicke. Erfahren Sie was es mit den Mondköppen auf sich hat und was Frau Holle mit Frau Martha aus Dudenrode verbindet! Im Anschluss ist Einkehr im Landgasthaus zum

» Weiterlesen

Familienpirsch zu den Meißner-Eulen

Sie sind selten zu sehen, schwierig zu beobachten und die meisten von ihnen stark bedroht: die Eulen und Käuze, die geschickten nächtlichen Jäger, die uns Menschen seit jeher faszinieren. Die Eulen mit ihren großen, auffälligen, nach vorn gerichteten Augen, ihrem charakteristischen „Gesicht“, ihrer aufrechten Haltung und ihrer geheimnisvollen nächtlichen Lebensweise sind seit Jahrhunderten Quelle von Mythen und Aberglaube. Ob in

» Weiterlesen

Meißner-Geschichten am Bollerofen

Zahlreiche Sagen, Mythen und Geschichten ranken sich um den Hohen Meißner, den Hausberg von Frau Holle. Silvia Schaaf-Dormeier erzählt sie mit gekonnter Gestik und Mimik am 29. November. Man trifft sich bei Kerzenlicht am Bolleröfchen in der urigen Viehhaushütte auf dem Hohen Meißner. Egal ob es draußen stürmt oder schneit, drinnen herrscht unter den Erwachsenen gespannte Aufmerksamkeit. Beginn ist um

» Weiterlesen

Wo kommt unser Trinkwasser her?

Dieser Frage geht am Sonntag, 22. März eine Wandergruppe unter Leitung von Diethard Lindner nach. Der Geologe begleitet ab Jugenddorf Hoher Meißner entlang einiger Abschnitte des Trink Wasser! Wanderweges zu verschiedenen Wassergewinnungsanlage und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Unterwegs erfahren die Wanderer warum gerade dort das Wasser austritt, wie das Wasser zu uns nach Hause kommt und warum es die so

» Weiterlesen

Familienpirsch zu den Meißner-Eulen

Eine spannende und informative Nachtwanderung mit dem Schwerpunktthema Eulen des Meißners bietet der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald am Freitag, 20. März von 18 bis 21 Uhr für Familien mit Kindern ab 8 Jahren an. Mit etwas Glück können die Teilnehmer den Rufen der Meißnereulen lauschen. Auf spielerische Weise vermittelt Diplom Forstwirtin Andrea Imhäuser viel Wissenswertes und Erstaunliches über die faszinierenden Vögel

» Weiterlesen

Meißner-Kaufunger Wald: Geschichten am Bollerofen

Sagen, Mythen und Geschichten ranken sich um den Hohen Meißner, den Hausberg von Frau Holle. Silvia Schaaf-Dormeier erzählt sie mit gekonnter Gestik und Mimik jeweils sonntagabends am 9. und 16. November. Man trifft sich bei Kerzenlicht am Bolleröfchen in der urigen Viehhaushütte auf dem Hohen Meißner. Egal ob es draußen stürmt oder schneit, drinnen herrscht unter den Erwachsenen gespannte Aufmerksamkeit.

» Weiterlesen

Geführte Wanderung zur Stinksteinwand

Auch wer den Meißner schon oft bewandert hat, erfährt bei der großen Themenvielfalt auf dem Kalbepfad am Hohen Meißner bei einer geführten Wanderung am Sonntag, 3. August, noch etwas Neues. Vom geheimnisumwobenen Frau Holle Teich geht es über den wildromantischen Eulenstieg hinauf zum Aussichtspunkt Kalbe. Hier, im Reich von Wanderfalke und Uhu genießt die Gruppe den fantastischen Ausblick ins Werratal.

» Weiterlesen

Über den Premiumweg zum Affendenkmal

Die außergewöhnliche Tour durch den einstigen romantischen Landschaftspark des Gutes Windhausen bildet am Samstag, 7. Juni 2014 einen Höhepunkt im Jahreskalender des Naturparks Meißner-Kaufunger Wald. Die ca. 6 km lange Strecke wird demnächst zu einem Teilstück des Premiumweges P11 Niester Riesen, dadurch wird der P11 auf 11,5 km erweitert. Derzeit befindet sich der Premiumweg 11 in der Zertifizierungsphase durch das

» Weiterlesen

Wacholderfest in Frankershausen

Letzter Auftritt des Wacholdermannes Zum Berkataler Wacholderfest am 18. Mai bietet der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald geführte Wanderungen durch Nordhessens größtes Erdfallgebiet an. In dem Naturschutzgebiet wandert man vorbei an Dolomitgebilden, über den Boden eines ehemaligen Zechsteinmeeres und berührt 250 Millionen Jahre alte Gesteine. Eine außergewöhnliche Flora zeigt sich auf den Magerrasen der Karstlandschaft, im Mai sind wild wachsende Orchideen in

» Weiterlesen
1 2