Italienischer Abend im Kasseler BTZ!

21. November 2016
Von


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung

kulinarische-reise-durch-italien-10Das BTZ in Kassel ist eine ambulante Einrichtung der beruflichen Rehabilitation. Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen haben dort die Möglichkeit, neues Selbstvertrauen zu erlangen und eigene Fähigkeiten zu festigen bzw. neu zu entdecken.

Das Angebot richtet sich an Erkrankte, die nach einer psychiatrischen Erkrankung ohne Arbeit bzw. Ausbildung sind. In enger Zusammenarbeit mit Psychiatern, Psychologen, Sozialpädagogen und Ergotherapeuten werden die bisherigen Berufserfahrungen und Arbeitsfähigkeiten analysiert und so Möglichkeit für die Teilnehmer geschaffen, wieder in den ersten Arbeitsmarkt eingegliedert zu werden.

Aufgenommen werden Personen, die an den Folgen von Schizophrenien, Schizotypen und wahnhaften Störungen, affektiven Störungen, neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen leiden. Ausschlusskriterien sind akute Suchterkrankungen und schwere hirnorganische Störungen. Da psychische Erkrankungen in der heutigen Gesellschaft immer mehr zunehmen, steigt auch zunehmend die Nachfrage, teilten uns BTZ-Leiter Cristiano Weinkauf und seine Stellvertreterin Susanne Roschel im Gespräch kulinarische-reise-durch-italien-9mit.

Seit dem 1.August 2016 befindet sich das BTZ auf 4 Etagen an einem neuen Standort; in unmittelbarer Nähe der Kurfürstengalerie befinden sich die neuen Räumlichkeiten in der Spohrstraße 9.

Seit Oktober diesen Jahres ist auch das neue Betriebsrestaurant SPOHR’S mit dort angesiedelt, welches vom BTZ betrieben wird. So bietet das SPOHR’S den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Leistungsfähigkeit unter realistischen Arbeitsbedingungen im direkten Kundenkontakt zu trainieren.

Am 18.November 2016 fand dort erstmals ein Sonderevent statt. „Eine kulinarische Reise durch Italien“ hieß das Motto. Liebevoll wurden die Räumlichkeiten getreu dem Motto dekoriert. Das Ambiente wirkte modern, elegant und stilvoll.

Das BTZ konnte gleich 2 Spitzenköche gewinnen, zum einen den bekannten Italiener Giuseppe Rizzo (Spitzname: Pino), der bereits viele Jahre im Ristorante La Galleria mit seinen Kochkünsten und seinem unverwechselbarem Charme verzauberte, und zum anderem Günter Elsner, ebenso charmant. Elsner hat jahrelang gemeinsam mit seiner Frau Gaby das renommierte Café Schwarze in Bad Wildungen geführt. Da er außerdem Berufstrainer ist, kann er nun seine Leidenschaft Kochen perfekt mit seinen pädagogischen Fähigkeiten verbinden.

kulinarische-reise-durch-italien-2Die beiden Köche verstehen sich so gut, dass es eine große Freude ist, Ihnen dabei zu zusehen. Für eine TV-Show wären die beiden mit ihrer bezaubernden Art eine echte Bereicherung.

Unter der Woche bietet das Spohr’s von Montag-Freitag für jeden Gast ein vielfältiges Mittagsangebot.

Am italienischen Abend verzauberten die beiden mit einer erlesenen Auswahl von italienischen Köstlichkeiten die zahlreichen Gäste. Rizzo freut sich über den gelungenen Ablauf und dankte am Ende des Abends seinem Team für die herausragende Leistung. Wir waren mit der Videokamera live dabei. In unserem Video erfahren Sie mehr über die Arbeit des BTZ und bekommen einen kleinen Einblick in den italienischen Abend. Viel Spaß!

Berufliches Trainingszentrum (BTZ) Kassel gemeinnützige GmbH, Spohrstraße 9, 34117 Kassel

http://www.btz-kassel.de/

http://www.spohrs-kassel.de/

© 2016 NHR Interview/Text/Foto: Y. Schwarze, Video: H. Jacob (YS-JH-cj)

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.



Werbung


Werbung


Werbung


Werbung

Tags: , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.



Wissenschaft Natur