Neues aus der Autowelt: IAA vom 14. bis 24. September in Frankfurt



Werbung

Bild: ©istock.com/adventtr

Neues aus der Autowelt: IAA vom 14. bis 24. September in Frankfurt
In wenigen Tagen ist es wieder so weit: Die IAA Pkw, das internationale Mega-Event zum Thema Mobilität, öffnet am 14. September seine Pforten auf dem Frankfurter Messegelände. Ab dem 16. September können sich dann auch Privatpersonen über die neuesten Auto-Trends informieren, getreu dem diesjährigen Messemotto „Zukunft erleben“.

Anschauen, mitmachen und Probe fahren
Die Ausstellungsfläche des Frankfurter Messegeländes gilt nach Hannover als zweitgrößte der Welt. Hier folgt eine internationale Großausstellung auf die andere, wie sich mit einem Blick in die Messe Frankfurt Veranstaltungssuche leicht erkennen lässt.

In dieser Vielzahl an Messen und Events ist die IAA Pkw sicher eine Veranstaltung der Superlative. Doch welche Trends stehen in diesem Jahr im Fokus der weltbekannten Automobilausstellung am Main? Allen voran geht es um neue Konzepte zur urbanen Mobilität der Zukunft, um innovative Elektrotechnik und automatisiertes Fahren. Zu den Highlights für die Besucher gehören die zahlreichen Premierenvorstellungen neuer Modelle. Dabei dürfen die Besucher nicht nur anschauen und probesitzen, sondern können sich an diversen Sonderaktionen beteiligen und sogar eine Probefahrt mit dem neuen Automodell machen. Dafür stehen ein Autobahnabschnitt, ein Stück der Innenstadt sowie ein spannender Parcours für Geländewagen bereit.

Tipps und Infos für Besucher
Ab dem 16. September stehen die Ausstellungshallen der IAA auch für ein breites Publikum offen. Bis zum 24. September können Besucher sich dann einen Überblick verschaffen, welche Trends der Automobilmarkt der Zukunft bereithält.

Das Messegelände lässt sich mit sämtlichen Verkehrsmitteln bequem und schnell erreichen. Ob im eigenen Pkw, mit Bus und Bahn oder mit dem Flugzeug – um die Anreise genau zu planen, gibt es auf der Website der IAA praktische Informationen. Ein günstiges Arrangement für Besucher bietet außerdem der Veranstalter Ameropa-Reisen an, ein Partner der IAA. In dem Komplett-Angebot sind ein 2-Tages-Ticket, die Unterbringung in einem Hotel und eine Messebroschüre enthalten.

Um während des Messebesuchs nicht die Orientierung zu verlieren, ist der Geländeplan eine gute Hilfe. Darin sind auch die Veranstaltungen des Rahmenprogramms aufgeführt, zudem gastronomische Einrichtungen und sanitäre Anlagen. Ebenfalls eine Hilfe zur Orientierung und immer auf dem neuesten Stand: die kostenlose IAA Pkw App mit aktuellen Infos zur 67. IAA in Frankfurt am Main.



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.