Gleisarbeiten in der Wilhelmshöher Allee

© NHR

Wegen dringend erforderlicher Arbeiten im Straßenbahngleis kommt es in der Wilhelmshöher Allee im Kreuzungsbereich Wilhelmshöher Allee/ Landgraf-Karl-Straße/ Bremelbachstraße zu Verkehrsbehinderungen in den Nachtstunden. Die Arbeiten werden von Montag, 4. April, bis Freitag, 8. April, jeweils von 20 bis 6 Uhr, durchgeführt.

Während der Arbeiten wird in der Wilhelmshöher Allee der Linksabbiegestreifen in Fahrtrichtung Bremelbachstraße für den Verkehr gesperrt. Gleichzeitig steht in der Wilhelmshöher Allee für den Verkehr in Fahrtrichtung stadtauswärts nur eine Fahrspur zur Verfügung.

Tagsüber, in der Zeit zwischen 6 bis 20 Uhr, wird die Sperrung aufgehoben und die Fahrspuren stehen wie gewohnt zur Verfügung.

Aufgrund der hohen Verkehrsbelastung und der Vielzahl an Straßenbahnen, welche die Strecke tagsüber befahren, muss die Beseitigung der Gefahrenstelle im Gleis in Nachtarbeit durchgeführt werden.

Die Stadt bedauert die entstehenden Lärmbelästigungen für die Anwohner und bittet um Verständnis.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet die Verkehrsteilnehmer um Beachtung der geänderten Verkehrsführung und um erhöhte Vorsicht.

PM: Susanne Albert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.