Schauinsland-Reisen City Slide will den Weltrekord erneut knacken

Bildrechte: City Slide Event GmbH

Am 23.Juni messen sich die Besten der Besten auf dem Altstadtfest in Kassel.

Es wird schnell und es wird hoch und das ist nichts für Menschen mit Höhenangst. Jetzt startet die Bewerbungsphase für neun wagemutige Nordrhein-Westfalen und Hessen. Dem schnellsten Slider der Welt winken neben Ruhm und Ehre ein Traumurlaub für zwei Personen ins Fünf-Sterne-Hotel The Land of Legends Kingdom in der Türkei. Im Preis enthalten sind 5 Übernachtungen, die All-inclusive-Verpflegung und der Flug.

Am 23. Juni treten von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr zehn adrenalingeladene Nordrhein-Westfalen und Hessen gegeneinander an, um den Weltrekord im Speedsliden zu brechen. Ebenfalls an den Start geht der Weltrekordhalter aus dem  vergangenen Jahr. Unter den kritischen Augen der Rekordrichterin, Laura Koblischek vom Deutschen Rekordinstitut, und einer Zeitmessanlage gilt es vor Ort den im letzten Sommer in Duisburg aufgestellten Weltrekord von 9,20 Sekunden auf 100 Meter zu knacken. Dietrich Kist aus Mönchengladbach hatte im letzten Jahr alle Mitkonkurrenten auf die Plätze
verwiesen und sich die Weltrekordkrone geschnappt. In diesem Jahr will er es wieder wissen. Noch sucht er seine Mitstreiter.

Bis zum 14. Juni können sich die Herausforderer für einen der neun Startplätze für den Weltrekordversuch bewerben. Bewerbungen an info@city-slide.com

Nach einem kurzen Warm-Up darf jeder Speedslider dreimal die 15 Meter hohe Riesenrampe hinunter rutschen. Jeder Slider hat nichts außer einen Rutschring und hoffentlich die richtige Technik um als Schnellster auf der überdimensionalen Slip ´n´ Slide 100 Meter zurückzulegen.

Es bleibt spannend, ob der Gewinner den amtierenden Weltrekordhalter von seinem Platz verdrängt und den Titel nach Nordrhein-Westfalen oder Hessen holt.

Vom 23. – 24. Juni können neben dem Weltrekord hunderte City Slider kostenlos auf der größten mobilen Wasserrutsche Europas direkt auf dem Steinweg 17 in Kassel rutschen. Auf der 15 Meter hohen Riesenrampe mit Blick über Kassel geht es im freien Fall nach unten. Wer sich eines der limitierten Freitickets auf der Homepage sichert, darf für zwei Stunden zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr nach aller Herzenslust sliden.

Startzeiten/Wellen:

Samstag, den 22. Juni,
Welle 2: 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Welle 3: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag, den 23. Juni
Welle 1: 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Weltrekordversuch: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Welle 3: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

PM: City Slide Event GmbH (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.