Spiel der Fußball-Regionalliga abgesagt

Das für den Samstag, 3. März, geplante Spiel der Fußball-Regionalliga Südwest zwischen dem KSV Hessen Kassel und dem SSV Ulm 1846 muss an einem anderen Termin stattfinden.

Die Absage erfolgte nach der Platzbegehung durch die Platzkommission am Donnerstagnachmittag. Grund für die Entscheidung war die Unspielbarkeit des Rasenspielfeldes im Auestadion durch den anhaltenden Frost in den letzten Tagen. Durch den gefrorenen und vereisten Boden besteht eine erhebliche Verletzungsgefahr für die Spieler der beiden Mannschaften.

Ob das Nachholspiel der Fußball-Regionalliga Südwest zwischen dem KSV Hessen Kassel und dem TSG Hoffenheim II am Mittwoch, 7. März, stattfinden kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Aufgrund der Wetterprognosen mit Plusgraden für den Anfang der nächsten Woche wird sich die Platzkommission voraussichtlich am Dienstag, 6. März, erneut treffen.

PM: Stadt Kassel (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.