Grünes Licht für sieben Windkraftanlagen bei Trendelburg

WindenergieDas Regierungspräsidium Kassel hat jetzt die Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb von sieben Windkraftanlagen (WKA) in Trendelburg, Gemarkung Sielen erteilt.

Antragstellerin war die Energiepark Mittelberg GmbH & Co. KG. Genehmigt wurden sieben Windkraftanlagen des Typs NORDEX N131 mit je drei Megawatt und einer Gesamthöhe von 200 Metern.
Die Anlagenstandorte befinden sich innerhalb des geplanten Vorranggebietes KS 12 im Entwurf des Teilregionalplans Energie Nordhessen .

Der Windpark soll in der Waldfläche rund um den „Mittelberg“ entstehen. Für die Anlagenstandorte werden insgesamt 3,9 ha Wald gerodet, davon 3,1 ha dauerhaft und 0,8 ha temporär.

Im Genehmigungsbescheid wurden zahlreiche Nebenbestimmungen festgesetzt, sodass für das Bauvorhaben u. a. eine ökologische Baubegleitung und eine bodenkundliche Baubegleitung einzusetzen ist.

Regierungspräsidium Kassel

 

(CB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.