Schulpartnerschaft mit Berufsschule aus Bursa

Schulpartnerschaft mit Berufsschule aus Bursa

Die Oskar-von-Miller-Schule (OvM) in Kassel und die Otomotiv Endüstrisi İhracatçıları Birliği Teknik ve Endüstri Meslek Lisesi, kurz OIB, sind nun Schulpartner. Die beiden Schulleiter, Günter Fuchs (OvM) und Ugur Nigbay (OIB), unterzeichneten eine entsprechende Kooperationsvereinbarung. Wichtigste Ziele der Zusammenarbeit, sollen der gegenseitige Wissenstransfer sowie das Kennenlernen der Kulturen beider Länder sein. Der Wunsch beider Schulleiter ist es, dass ein lebendiger Austausch entsteht, der alle in den Schulen wirkende einbezieht.

OIB-Schulleiter Ugur Nigbay hob hervor, dass seine Schule eine der am besten ausgestatteten in der Türkei ist. Er wies darauf hin, dass die Schule durch die Automobilindustrie, einem der wichtigsten Wirtschaftszweige der Region, finanziert wurde. „Die Partnerschaft wird nicht einseitig sein, sondern beide Seiten werden profitieren“, so Nigbay in seiner Rede. Bereits geplant ist die Teilnahme beider Schulen an einem „EU-Leonardo-Projekt“, das darauf abzielt eine bessere Beratung und Begleitung auf dem Weg zum Ausbildungsziel zu erreichen. Attila Gülsar, nationaler Bildungsdirektor der Region Bursa, freute sich nach den erlebten positiven Eindrücken, dass die Schulpartnerschaft mit einer Schule in Kassel geschlossen wurde. „Wir fühlen uns hier schon wie zu Hause“, waren seine Worte.

Stadträtin und Schuldezernentin Anne Janz nahm dieses gerne zur Kenntnis und bestätigte, dass es die richtige Wahl ist. Zum Beginn der Partnerschaft soll nun ein Lehrer- und Schüleraustausch initiiert werden. Günter Fuchs, Schulleiter der OvM, freute sich über die Einladung in die Türkei, die von der türkischen Delegation für Lehrkräfte und Lernende der Schule ausgesprochen wurde und versprach davon auch Gebrauch zu machen. Auch anwesend bei der Unterzeichnung waren internationale Gäste aus Kroatien, den Niederlanden und Österreich, die im Rahmen eines Vorbereitungstreffen für das oben genannte „EU-Leonardo Projekt“ vor Ort waren.

Pressetext / Foto: Michael Freimuth

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.