Ihre Hochzeitsreise geht nach Dänemark

© NHR

GESPONSORTER ARTIKEL

Luxus erleben im eigenen Ferienhaus

Sicherlich darf auch eine passende Unterkunft zur Hochzeitsreise nicht fehlen. Da Sie nicht jeden Tag eine solch besondere Reise unternehmen, muss auch das Hotel den Ansprüchen genügen. Wie wäre es da, wenn Sie auf Ihr eigenes Luxus Ferienhaus Dänemark zurückgreifen könnten?
Zudem sollte das Ferienhaus mit Haustieren besuchbar sein. Wer seine Flitterwochen nicht ohne den besten Freund des Menschen, eine Katze oder ein anderes geliebtes Haustier verbringen möchte, der sollte sich im Vorfeld informieren. Viele Anbieter haben mittlerweile die Notwendigkeit erkannt, die Haustier auch in der Ferienresidenz zu akzeptieren. Zu beachten ist allerdings, dass sich der Preis für das Urlaubmachen erhöhen kann. Denn nach Ihrem Besuch muss das Haus meist grundgereinigt werden. Dies ist keine wahllose Hygienevorschrift, sondern notwendig, um auch Allergikern und Allergikerinnen den Aufenthalt im Haus nach Ihrem Urlaub zu ermöglichen.

Ebenso sollten Sie auf keinen Fall auf einen eigenen Pool verzichten. Dieser kann sich, je nach Vorlieben, außen oder im Inneren befinden. Besonders angenehm sind Whirlpool, welche über Massagestrahler verfügen. Sobald Sie im Wasser sitzen, tritt die erste Entspannung ein. Das warme Wasser lässt jeglichen Stress der letzten Monate von Ihnen abfallen. Zudem aktivieren Sie die blubbernde Massagefunktion des Pools. Ihre Muskulatur wird von außen nach innen gelockert. So können sich längst verhärtete Verkrampfungen lösen, was zu einer deutlichen Erholung des körperlichen Befindens beiträgt.

Viele Häuser befinden sich in wenigen Gehminuten Entfernung zum Strand. In Norwegen kann die Nordsee besucht werden, die ein einzigartiges Naturerlebnis darstellt. Sie sollten unbedingt zum Baden gehen, eine Wattwanderung machen oder sich am Strand erholen.

Sehenswürdigkeiten in Dänemark gibt es im Überfluss

Sie sind auf der Suche nach einer malerischen Stadt, die Sie während der Hochzeitsreise in eine andere Zeit versetzen werden? Dann sollten Sie unbedingt die kleine Stadt Tønder in Dänemark auf Ihrer Route einplanen. Die Straßen sind noch gepflastert wie vor vielen Jahrzehnten, sodass bereits beim Betreten der Stadt ein einzigartiges Gefühl aufkommt. Die zahlreichen Fachwerkhäuser laden Sie ein, ein wenige zu verweilen. Lassen Sie die Zeit für einen kurzen Augenblick stillstehen, nehmen Sie Fotos auf und genießen Sie die Ruhe, welch ein der Stadt herrscht. Kaum zu spüren ist hier der Stress des Alltages, welcher in vielen Großstädten leider Gang und Gäbe geworden ist.

In Kopenhagen können Sie das komplette Gegenteil des schlichten kleinen Dörfchens erleben. Das Schloss Rosenborg in Kopenhagen ist für seine pompösen Kronjuwelen bekannt. Im Inneren erleben Sie was es heißt, Prunk und Protz in einer Inneneinrichtung auszudrücken. Ebenso sollten Sie den wundervollen Schlosspark bestaunen, der kaum zu übertrumpfen ist. Tausende Blüten, Pflanzen und Insekten sind hier vertreten, welche ein Stück Natur direkt vor das Schloss holen.

Sollte das Kind in Ihnen noch nicht schlummern, dann darf bei den Flitterwochen in Dänemark das Legoland nicht fehlen. Billund bietet Ihnen alles, was das Kinder oder Erwachsenenherz höherschlagen lässt. Legofans können hier kleinen Windmühlen aus hunderten Steinchen begutachten Achterbahnen fahren und zahlreiche weitere Attraktionen nutzen, um den Adrenalinspiegel nach oben zu treiben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.