Mädchenaktionstag im Landkreis Kassel


Mädchenaktionstag im Landkreis Kassel (Copyright: Landkreis Kassel / L. Kuht)

Vielseitiges Programm für Körper, Geist und Seele

Baunatal / Landkreis Kassel. Sich einen Tag lang mit Körper, Geist und Seele beschäftigen. Das war das Ziel des diesjährigen Mädchenaktionstages im Landkreis Kassel. Rund 40 Mädchen hatten sich angemeldet und wurden im bunt geschmückten Jugendzentrum Second Home in Baunatal zunächst mit einem alkoholfreien Cocktail begrüßt. Im Anschluss startete das Programm mit einem Bewegungsspiel, um schon mal das “Spaß haben” zu testen. Danach ging es in die Workshops, die wie Zirkeltraining gestaltet waren, so dass die Mädchen an allen Angeboten im Wechsel teilnehmen konnten.
Angeboten wurde ein Box-Workshop. Gleichzeitig konnten im Werkraum kleine Angst- und Sorgenfresserchen gebastelt werden.

Im Workshop Wellness und Entspannung tauchten die Mädchen gemütlich auf Matten liegend in einer Traumreise immer weiter in das Reich der Entspannung ein. Der Theater-Workshop beschäftigte sich mit allen Gefühlen, aber diese sollten nonverbal dargestellt werden. Und im Foto-Workshop konnten Fotos zum Thema Glück geschossen und nach dem Ausdrucken in selbst gebastelten und verzierten Bilderrahmen mit nach Hause genommen werden.

“Solch ein buntes und vielseitiges Programm ist nur durch die gute Kooperation der Kolleginnen der Mädchenarbeitsgemeinschaft im Landkreis Kassel möglich”, betonte Lillemor Kuht vom Jugendbildungswerk am Ende eines erfolgreichen Mädchenaktionstages, “und die ersten Vorschläge für den Mädchenaktionstag im nächsten Jahr sind auch schon da.”

PM: Andreas Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.