POL-KS: Unbekannter erbeutet Smartphones und Tablets bei Einbruch in Geschäft am Königsplatz: Kripo sucht Zeugen

© NHR

Kassel-Mitte: Ein bislang unbekannter Täter ist am Sonntagmorgen in das Geschäft eines Telekommunikationsunternehmens am Königsplatz eingebrochen und hat etwa 20 Smartphones, Tablets und Smartwatches gestohlen. Mit der Beute im Wert eines fünfstelligen Betrages flüchtete der Einbrecher anschließend in unbekannte Richtung. Die Ermittler des zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder zum Verbleib des Diebesguts geben können.

Wie die am Sonntagmorgen am Tatort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes (KDD) berichten, hatte gegen 7 Uhr der Einbruchsalarm des Geschäfts am Königsplatz ausgelöst. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten anschließend leider nicht mehr zur Festnahme des flüchtigen Täters. Wie sich bei der Spurensuche herausstellte, hatte der Unbekannte eine Scheibe neben der Eingangstür eingeschlagen und war durch das entstandene Loch in das Geschäft geklettert. Dort erbeutete er trotz Sicherheitsverankerungen gewaltsam mehrere Smartphones, Tablets und Smartwatches aus den Auslagen. Nach erster Einschätzung eines verständigten und am Tatort eintreffenden Mitarbeiters dürfte es sich um etwa 20 Geräte handeln. Die genaue Schadensauflistung erfolgt am heutigen Montag. Der Einbrecher war mit der Beute, die er in eine Umhängetasche gesteckt hatte, wieder über die eingeschlagene Scheibe nach draußen und weiter in unbekannte Richtung geflüchtet.

Aufgrund der Aufzeichnungen einer Überwachungskamera liegt folgende Täterbeschreibung vor:

   - Männlich, hellhäutig, sportliche Statur, dunkle Kopfbedeckung 
     bestehend aus aufgezogener Kapuze und dunkler Basecap, dunkle 
     Mund-Nasen-Bedeckung mit kleinere hellen Applikationen, 
     schwarzer Kapuzenpullover, schwarze Hose, blaue Turnschuhe, 
     schwarze Umhängetasche mit Gurt über der linken Schulter, 
     Handschuhe.

Zeugen, die den Ermittlern des K 21/22 Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des Diebesguts geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei

 

PM: Polizeipräsidium Nordhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.